Was bezahlen die Pflegekassen?

Um Leistungen aus Pflegeversicherung bei der Betreuung zu Hause zu erhalten, muss zuerst ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden. Die Pflegekasse bezahlt jedoch erst nach einer Prüfung, ob und in welchem Umfang Leistungen für die häusliche Pflege überhaupt erforderlich und zweckmäßig sind.

In welcher Höhe die Pflegekasse die Kosten übernimmt, hängt dabei von der Pflegestufe des Antragstellers ab. Lehnt die Pflegekasse den Antrag ab, muss sie das begründen.

Achten Sie deshalb darauf, den Antrag frühzeitig zu stellen, denn die Leistungen werden erst ab dem Tag gezahlt, an dem der Antrag bei der Pflegekasse eingeht.

Pflegegeld
Pflegesachleistung
Kombination von Sachleistung und Pflegegeld
Tages- und Nachtpflege
Verhinderungspflege/Ersatzpflege
Kurzzeitpflege
Wohnungsanpassung